Das Projekt „movemen – empowering male refugees“ – Ein Überblick

Mit „Movemen – Empowering male refugees“ hatten wir als einziger Träger die Möglichkeit uns bundesweit mit der Situation und den Belangen von jungen männlichen Geflüchteten auseinander zu setzen und praktische Antworten für Politik und Praxis zu finden. Dabei handelt es sich um ein wichtiges und spannendes Feld, das so bisher kaum bestellt wurde. Dementsprechend bestand unser Auftrag einerseits darin praktische Zugänge zu einer geschlechterreflektierten Arbeit mit geflüchteten Jungen und Männern zu entwickeln und andererseits aus eben diesen Erfahrungen Empfehlungen für die weitere politische Gestaltung zu formulieren.

Diese Ziele haben wir in den letzten drei Jahren mit verschiedenen Zugängen und Formaten verfolgt. Durch unsere Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit konnten wir mit anderen Akteuren*innen zusammenarbeiten und wertvolle Impulse für unsere Arbeit gewinnen. Andererseits haben wir diverse eigene Intiativen entwickelt und umgesetzt. Einen Überblick über unsere Aktivitäten finden Sie nun auf den folgenden Seiten.

Als abschließende – aber nicht allumfassende – Handreichung fungiert die Langfassung unserer Studie. Im Nachwort kondensieren wir die Ergebnisse der Studie mit zu einem Katalog von Forderungen und Empfehlungen für die Migrations- und Sozialpolitik.

 

 

Feedback

Ein Projekt des Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V.

Unser Kongress

"Bilanz und Ausblick"

liegt hinter uns – unsere Kongressdokumentation liegt hier.
Unsere Studie zu männlichen Geflüchteten liegt hier.

Cookie-Einstellung

Google Analytics hilft uns, diese Website für Sie interessant zu gestalten.
Sind Sie damit einverstanden, dass wir dafür Cookies verwenden? (Sie können Ihre Entscheidung jederzeit widerrufen). Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ok, alle Cookies zulassen, inkl. GoogleMaps:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies, inkl. der googleMaps-Api.
  • Ok, nur technisch notwendige Cookies zulassen, inkl. GoogleMaps:
    Nur technisch notwendige Cookies von dieser Webseite, inkl. der googleMaps-Api.
  • Nur technische notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzbelehrung. Impressum

Zurück